A U C H   I N   B E R L I N   S P R I N G T   D E R   F R O S C H   I N   D E N   T E I C H


Der alte Teich.

Ein Frosch springt hinein –

das Geräusch des Wassers.

 Bashō

Die Schreibgruppe

Die Berliner Haiku-Gruppe trifft sich einmal im Monat, unter der Leitung von Petra Klingl (Vorstandsmitglied der "Deutschen Haikugesellschaft" und bei "SternenBlick e.V." für Haiku zuständig). Die Treffen finden seit 2015 regelmäßig in geselliger Runde im Café des Literaturhauses statt. Es wird sich intensiv mit den Haiku-Texten auseinander gesetzt und von den Teilnehmern Anregungen gegeben, wo Gedanken noch konkreter gefasst werden könnten.

So bist Du dabei

Aktuell treffen sich meist sieben Personen, die sich aber immer auf neue Teilnehmer freuen. Du wohnst in Berlin oder der nahen Umgebung und schreibst leidenschaftlich gern Haiku? Dann kontaktiere uns, damit wir dir mitteilen können, wann wir uns das nächste Mal treffen (immer 1x im Monat an einem Sonntag von 16-18 Uhr). Gern kannst du dann bereits bis zu 3 Haiku mitbringen, die wir besprechen können (nicht zwingend erforderlich).


A K T I V I T Ä T E N   D E R   H A I K U - G R U P P E


14.04.2019

Treffen der Haiki-Gruppe

Nach der erfolgreichen Lesung in Werenzhain, treffen wir uns im April wieder regulär zum Austausch über neue Haiku. Neue Teilnehmer sind erwünscht. Bitte vorab eine Nachricht schreiben, damit wir das bei der Tischreservierung berücksichtigen können.

CAFÉ WINTERGARTEN

IM LITERATURHAUS
Fasanenstr. 23, 10719 Berlin

16-18 Uhr ⋅



30.03.2019

Lesung - Künstlerhof Werenzhain

"Auch in Berlin springt der Frosch in den Teich" - eine spannende Veranstaltung der Berliner Haiku-Gruppe im sehenswerten Atelierhof Werenzhain. Neben dem besonderen Konzept, bietet vor allem auch der Ort viele Highlights, die entdeckt werden wollen. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der "Literatour" (Kulturreise Elbe-Elster) statt.

KÜNSTLERHOF WERENZHAIN
Werenzhainer Hauptstr. 76
03253 Doberlug-Kirchhain

ab 15 Uhr ⋅


Kontakt

SternenBlick e.V.
z.Hd. Stephanie Mattner
Postfach 20 01 41
13511 Berlin
kontakt@sternenblick.org

Nutze auch gern unser
> Kontaktformular

Newsletter

Verpasse keine wichtige Ausschreibung, Publikation oder Neuigkeit mehr von SternenBlick:

Teilen