~ nackt & gehäutet ~

"Lyrik - konkret, schnörkellos, eindringlich!"

Jetzt in:
"nackt & gehäutet"
von Michael Pilath

ISBN: 9783743194304
veröffentlicht 01.03.2017

120 Seiten, broschiert
Preis 12 Euro
Online & im stationären Handel

Pro Exemplar fließen
  3 Euro zur Spendenmasse

In Kürze verfügbar


Sinnliche Nähe und aktuelles Weltgeschehen treffen im Lyrikband von Michael Pilath aufeinander und entfalten eine Wortmacht, die anregt zum innehalten, mitfühlen und weiterdenken. Hier wird Lyrik konkret, schnörkellos und dringt dadurch tief in Herz und Verstand ein.


"Jedes Wort / jeden Ton / jeden Klang / jeden Punkt deiner Bilder / Ich genieße sie / wie jede Faser deines Körpers / filigran, zerbrechlich / zart und stark / fordernd, gebend, innehaltend. / Jeden Schweif deiner Gedanken / jeden Winkel deines Herzens / jede Tiefe / jede Höhe deiner Seele..."

Der Autor

Michael Pilath

Michael Pilath, geb. 21.05.1947, ist seit frühester Kindheit Kölner mit Leib und Seele (natürlich auch im Karneval). Bereits während seines Studiums der Volkswirtschaft, brachte er 1972 seinen ersten kleinen Gedichtband "Buchstabenflut" im Eigenverlag heraus. Seit 40 Jahren ist er glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Schon im Elternhaus lernte der Autor die bildende Kunst und die Literatur schätzen. Er liebt Sprache(n), auch und besonders Kölsch, Rockmusik und klassische Violin- und Klavierkonzerte, New York, modernes Design, Malerei, entspannt gerne bei einer Runde Golf oder im Austausch mit Freunden. Michael Pilath engagiert sich bei der Integration schwarzafrikanischer Kinder in Köln, für die er regelmäßig Lesungen in französischer Sprache an einer Grundschule hält. Daneben ist er Mitglied der bekannten Gruppe "Dichter für Flüchtlinge". Seine Lyrik hat Michael Pilath u.a. in seinen Büchern "Liebens-, Lebens-, Lesenswertes aus (m)einer anderen Welt" und "Gedachtes in Gedichten" sowie in vielen Anthologien und mehreren Hörbüchern veröffentlicht. Nach der Publikation von "nackt und gehäutet", ist für das Ende 2017 ein amerikanischer Gedichtband geplant. Mit Lesungen fremder und eigener Texte ist Michael Pilath ein gefragter Autor und widmet sich in seiner Lyrik Alltagsthemen, Facetten menschlichen Zusammenlebens, anderen Kulturen, politischen Themen und dem aktuellen Zeitgeschehen.


Kontakt

Stephanie Mattner
Redaktion "SternenBlick"
Postfach 20 01 41
13511 Berlin
kontakt@sternenblick.org

Nutze auch gern unser
> Kontaktformular

Newsletter

Verpasse keine wichtige Ausschreibung, Publikation oder Neuigkeit mehr von SternenBlick:

Teilen