~ Ausschreibungen bei SternenBlick ~


Gemeinsam stark

SternenBlick ist ein gemeinnützig orientiertes Publikationsprojekt, das mehrmals im Jahr zu verschiedenen Themen Ausschreibungen organisiert. Schwerpunkt der Anthologien sind lyrische Texte, die die Vielfalt moderner Dichtung abbilden. Ergänzt werden die Bände meist durch sorgfältig abgestimmte Illustrationen.

 

SternenBlick ist aus privatem Antrieb organisiert und finanziert und erhält weder Förderung noch hat es bisher Sponsoren gefunden, die das Projekt unterstützen. Dass heißt alle Projektbeteiligten, Herausgeber und Illustratoren bringen sich ohne monetäre Gegenleistung ein und helfen dabei das Projekt wachsen zu lassen.

 

Kurz: SternenBlick lebt von seiner (wachsenden) Gemeinschaft, in der alle zusammen das Ziel verfolgen, mit Poesie zu bewegen; Und das sowohl durch die Spendenerlöse aus den Verkäufen, als auch durch das Erreichen einer großen Leserschaft mit ansprechenden Anthologien.

 

Über 500 PoetInnen haben bereits in einer der SternenBlick-Bände mitgewirkt. Sei auch du dabei.

Sei dabei

Auch Du möchtest gern zu den AutorInnen gehören, die mit SternenBlick veröffentlicht haben? Sieh Dir einfach unsere aktuellen Ausschreibungen an und reiche dann über das jeweilige Online-Formular Deine Texte ein.

 

Bei einer Teilnahme entstehen Dir keinerlei Kosten. Da wir stets die Erlöse spenden, haben wir aktuell aber auch nicht die Möglichkeit Belegexemplare oder Autorenrabatte zu vergeben. Über die jeweilige ISBN sind alle entstanden Bände stets über den Buchhandel (Print und E-Book) zu beziehen. Die Bücher realisieren wir mit dem Distributionsservice "Book on Demand", der diese auf Anfrage über den stationären oder online-Handel druckt und versendet.

 

Wir wollen keine Archivexemplare, sondern Bücher die geliebt und gelesen werden. Trotzdem jedes Buch einzigartig gestaltet ist, liegt daher der Verkaufpreis bei rund 12 Euro, wobei wir immer versuchen einen Spendenerlös von 3 Euro pro Exemplar zu erzielen.

 

Und falls Du Dich jetzt noch fragst: Und was ist mit meinen Rechten?
SternenBlick möchte Poesie in die Welt hinaus tragen. Das ist unser Ziel und das wäre nicht verreinbar, wenn wir auf der anderen Seite Exklusivrechte einfordern. Du räumst uns über die Bedingungen für die Teilnahme natürlich ein Nutzungsrecht ein, aber Du kannst Deinen Text auch in anderen Veröffentlichungen (Anthologien, eigenen Büchern oder im Blog) verbreiten.


Kontakt

Stephanie Mattner
Redaktion "SternenBlick"
Postfach 20 01 41
13511 Berlin
kontakt@sternenblick.org

Nutze auch gern unser
> Kontaktformular

Newsletter

Verpasse keine wichtige Ausschreibung, Publikation oder Neuigkeit mehr von SternenBlick:

Teilen